Samstag, 8. Juli 2006

Pussy Galore

Neinnein, mit James Bond hat das jetzt nichts zu tun. Und Blues Explosion könnte die Sache zwar treffen, würde aber die Ebenen zu sehr vermischen. Ist vielmehr so, dass ich jetzt, an der Schwelle zum Alter, ein wenig intensiver nachzudenken begonnen habe, als ich das beispielsweise als fünfundzwanzigjähriger Jungspund noch tat.

Und da ist mir kürzlich ein seltsames Gespräch eingefallen, das ich vor beihnah zwanzig Jahren einmal mit einem sehrsehr guten Freund geführt habe. Wir saßen damals in seinem Zimmer unterm Dach des Hauses seiner Eltern und sind seine Plattensammlung durchgegangen, eher analytisch als irgendwie chart- oder soundorientiert. Was wir herausgefunden haben: Keine einzige LP, auf der eine Frau singt. Der hat sich tatsächlich keine Musik von Frauen gekauft. Mochte der nicht. Zur Strafe muss er sich jetzt mit seinem Töchterchen die gequirlte Scheiße Kinderlieder von Detlef Jöcker anhören.

Mir hats schon immer gefallen, Frauen beim Singen zu lauschen. Und weil ich sonst grad nix zu tun hab und zu faul fürn Wochenendputz bin, hab ich mir gedacht, ich sammel einfach mal ein paar Frauenlieder zusammen. Okay, galore ist was anderes, da hab ich vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber die Küche schaut auch aus wie Sau, muss ich mich jetzt echt mal drübermachen. Wie dort sucht man auch in der Liste vergebens nach einer Ordnung. Ein buntes Potpourri sozusagen - unvollständig, unsortiert, unstrukturiert. Ach doch, gefallen tunse mir alle. Viel Spaß!

>> Elastica, Waking Up
Hach, was war ich seinerzeit eifersüchtig auf Damon Albarn. Kam da her, dass Justine Frischmann aussah wie ein Mädel aus meiner alten Schulklasse, mit ders nie was geworden ist. Naja, und dann war ich so vermessen zu denken, ich könnt ja stattdessen mit der Frischmann was anfangen. Genau da ist mir der Scheiß-Albarn in die Quere gekommen.

>> PJ Harvey, Good Fortune
Hab ich lang nicht richtig wahrgenommen irgendwie. Aber wenn ich ehrlich bin, dann hab ich schon immer einen leichten Hang zu denen gehabt, bei denen man jetzt nicht so hundertprozentig sicher sein kann, ob sie nicht vielleicht doch was an der Waffel haben. Umso unverständlicher eigentlich, warum ich nicht schon seit Ewigkeiten PJHarvist bin.

>> Amy Millan, Baby I
Auch sowas, was ich wieder mal nicht gleich mitgekriegt hab. Das kommt davon, dass ich die letzten Jahre viel zu wenig Musikfernsehn schau, was wiederum davon kommt, dass ich den Kavka nicht leiden kann, ums Verrecken nicht, was ich auch nicht oft genug sagen kann. Und die Kuttner könnt ich leiden, die macht mir aber zu wenig mit Musik, und die Charlotte hat ja der Kapitalismus kaputtgemacht. Äh, ja.

>> Sonic Youth, Tunic
Kim Gordon ist halt einfach die große alte Schlampe der Rockmusik, da beißt die Maus kein Faden ab. Außerdem konnt man sich da seinerzeit, als alle noch zum Tanzen den Kopf schräg gehalten haben, so schön reinfallen lassen.

>> Kim Wilde, Kids in America
Das war der Freitagabend um sechs auf Bayern3. Thomas Brennicke und die "Schlager der Woche". Außerdem gabs in der BRAVO mal nen Artikel über nen Auftritt von Kim Wilde im schwarzen Lederhemdchen, wo ihr andauernd eine Titte rausgefallen ist. Und das alles ohne Internet, wo sich sicher einer gefunden hätte, der den entscheidenden Moment knipst und reinstellt.

>> Moloko, The Time is Now
Wie sie da ihr Haar schüttelt, die Roisin, das ist schon sehr sehenswert. Und ihr Kleid schlicht und einfach eine Sensation.

>> Beth Gibbons & Rustin´ Man, Mysteries
Einfach unglaublich. CD von meiner besten Freundin geschenkt gekriegt mit den Worten "Da muss man immer so weinen."

>> Cat Power, He War
Cat Power und The Fall - das ist so ne typische Kombination, die einem ein Kumpel von mir auf CDs brennt. Ist ungefähr so, wie dick Nutellabrot mit feingehackten Zwiebeln oder wie fremdgehen. Man weiß im Voraus schon genau, dass das nicht gutgehn kann, aber irgendwie muss es dann doch sein, weiß der Teufel warum.

>> Distillers, Drain the Blood
Da fragt man sich, was die Frau in ihrem Leben schon alles gesoffen und geraucht geraucht haben mag, dass ihre Stimme so klingt. Obwohl, eigentlich will mans lieber doch nicht wissen, da waren bestimmt auch tote Tiere dabei. Müsste ein ziemlich klasser Soundtrack sein, um das Auto mit 170 Sachen an einen Brückenpfeiler zu setzen.

>> Jefferson Airplane, White Rabbit
Unvorstellbar, dass von denen dann irgendwann so ein Kackmist wie "We built this city" gekommen ist. Wahrscheinlich zu viele Drogen und zu viel Amerika.

>> Kristin Hersh, Your Ghost
Michael Stipe versaut natürlich alles. Und die Hersh ist definitv eine Spur zu durchgeknallt. Hatte ich immer das Gefühl, ihr Therapeut hätte ihr das Liederschreiben aufgegeben.

>> Garbage, Only happy when it rains
Niemand hat so weit auseinander stehende Augen und ist damit so sexy wie Shirley Manson. Kann auch nicht ganz sauber sein und wird man sicher mal in der Zeitung lesen, dass sie einen ganz fürchterlichen Ritualmord begangen hat.

>> Cardigans, Sick & Tired
Tatsächlich wahr, dass die auch mal sowas gemacht haben. Und kein bisschen peinlich. Die Vespa vor der Eisdiele parken und einen großen Bananen-Split bestellen.

>> Stereo Total, Liebe zu Dritt
Einer zuviel kann auch lustig sein.

>> Mazzy Starr, Fade into You
Fehlen mir manchmal einfach die Worte. Muss man sich bildlich vorstellen, glaub ich.

>> Lali Puna, Micronomic
Weilheim ist ja manchmal ein Problem. Dass es angesichts einer solchen Inzucht nicht schon zu ganz schlimmen Missbildungen gekommen ist, wundert mich immer wieder. Steht anscheinend unter einem guten Stern, das Ganze.

>> Dover, King George
Spanien. Ich will nach Spanien. Dabei klingen die gar nicht mal so.

>> Les Rita Mitsouko, Marcia Baila
Hocherfreut, als ich das bei Youtube gefunden hab. Ich glaub, zu der Zeit hat man zu den "Tanzabenden" im evangelischen Jugendzentrum noch absichtlich Tennissocken angezogen, weil das im Schwarzlicht so klasse aussah. Erstaunt mich eigentlich fast ein bisschen, wo das Arschloch Thomas F. aus der Parallelklasse, der sonst nur Survivor und Bryan Adams aufgelegt hat, das Ding herhatte.

>> Rilo Kiley, It´s a Hit
Weil Jenny Lewis halt einfach süß ist.

>> Blondie, Heart of Glass
Darf natürlich auf keinen Fall fehlen. Ich frage mich, wie elend das musikalische Wachwerden heutiger Jugendlicher nur sein muss, wenn ihnen ihre Eltern nicht jeglichen Kontakt mit Dreck wie "Silbermond" verbieten.

>> Ms. John Soda, Number One
Da haben wirs wieder, das Weilheim-Problem.

>> Veruca Salt, Seether
Gibt so Bandnamen, auf die wär man saumäßig neidisch, wenn man selber ne Band wär. Keine Ahnung wieso, aber das klingt einfach extrem brilliant.


Prima, und jetzt muss ich auch nix mehr saubermachen, weil ja bald Fußball kommt und sich der Unrat sicher auch noch bis morgen hält. Dann gleich nach der Kirche.

Trackback URL:
//rationalstuermer.twoday.net/stories/2306966/modTrackback

bittersweet choc - 10. Jul, 09:01

ein paar von der liste habe ich schon abgehört. da hast du echt fleissarbeit geleistet.

das mit der titte von frau wild ist mir übrigens völlig entgangen. da kann man mal wieder sehen: ich gucke den leuten ausschliesslich ins gesicht.

rationalstürmer - 10. Jul, 18:10

Ach, so fleissig war ich auch wieder nicht. Ist halt hier herumgelegen, das Zeug, und verkommen lassen wollt ichs auch nicht.

Das mit der Titte von Frau Wilde könntest ja zum Anlass nehmen, vielleicht bei den Leuten doch auch woanders hinzuschauen. Man weiß ja sonst nie, was einem so alles entgeht...
allyklein - 10. Jul, 10:41

was für eine geniale liste, wirklich. stundenlange beschäftigung (ich war das wochenende alleine in einer wohnung für einen mehr). du hast mich gestern inspiriert die distillers-platte aufzulegen. was soll ich sagen, brody dalle ist eine heiße sau. und sie macht mir angst. was will man mehr? dass jenny lewis süß ist, würde ich ebenfalls unterschreiben. da hast du dir super frauen ausgesucht, mein lieber. ein riesenriesenriesenriesenkompliment und ein riesenriesenriesenriesendank gehen an dich. you made my weekend.

rationalstürmer - 10. Jul, 18:11

Dankedankedanke, Ally! An sich bin ich ja eher schüchtern, deswegen weiß ich jetzt gar nicht, was ich da noch dazu sagen soll...
Au-lait - 10. Jul, 12:15

Die Auswahl ist famos! Ausgiebig genossen wird's die Tage, wenn die WG selbst wieder Internet haben wird.

rationalstürmer - 10. Jul, 18:13

Du hast doch das wahrscheinlich ohnehin alles schon im Plattenregal stehen, mutmaße ich mal, alter Musikfex :-)
stilhäschen - 27. Aug, 19:16

Wow, vielen Dank für diese Liste! Große Funde darunter.
Frau Hersh ist übrigens umgezogen: //www.youtube.com/watch?v=dmYXQcR30w4
Ausgerechnet dieses Lied hat mir mein fantastischer Gitarrenlehrer nämlich gerade aufgegeben. Seit ich das Video kenne, habe ich Angst, ein geschminkter Brummer könnte sich beim Üben neben mich setzen. Der Fluch von Youtube.

rationalstürmer - 27. Aug, 23:09

Freut mich, dass du die Liste gefunden hast! Da hat sich die Frau Hersh ja eine nette rausgesucht. Und Der Fluch von Youtube, das klingt ja beinah wie Die toten Augen von London. Gruslige Zeiten, das.
stilhäschen - 28. Aug, 01:03

ich gebe zu: ich hab's jetzt raus mit dem antworten und habe bereits den link geändert. jetzt sitzt auch herr stipe mit boy-george-artigem lidstrich neben madame hersh und das ganze gibt wenigstens halbwegs sinn.
(noch grusliger ist der song übrigens in halber geschwindigkeit, geschuldet der umgreiflangsamkeit des alters.)
rationalstürmer - 28. Aug, 01:23

Dabei war die andere Version ja nicht mal so schlecht. Hat jedenfalls Kristin Hershs Wahnsinn ganz gut getroffen. Und: Üben üben üben, dann wird das schon mit der Umgreifgeschwindigkeit.

Kann man bei dem Lehrer eigentlich auch Gitarre lernen, wenn man zwei linke Hände hat?
stilhäschen - 28. Aug, 18:19

Solange die Hände links und rechts an den Schultern hängen, sollte das möglich sein. Auf einer Seite wird es schwierig, aber auch das eher für dich als für ihn, denke ich. Insofern also trotz aller Zweifel ein deutliches JA.

Außerdem ist er ein ziemlicher Geduldgott und freut sich über jeden Schüler, der von ihm weder Christengeknödel noch Britney-Spears-Songs lernen will.
rationalstürmer - 28. Aug, 21:02

Geduld ist schon mal ganz prima. Da komm ich vielleicht gegebenenfalls tatsächlich mal nachfragen. Und vielleicht isser ja auch nicht so und man kann wenigstens zwei, drei christliche Lieder lernen...

.

Die Frage nach dem Sein.

Du bist nicht angemeldet.

Die Beobachtungskamera.

Bist äigschloufm oda...
Bist äigschloufm oda wos? Iwarawal homa in easchdn...
fuxbeck - 1. Jun, 18:33
Nur zu. Immer her mit...
Nur zu. Immer her mit den Kommentaren - selbst wenns...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:43
Das mit der Glaubwürdigkeit...
Das mit der Glaubwürdigkeit ist ja eh so eine Sache....
rationalstürmer - 2. Mär, 21:41
Ich hab einen Magen-Darm-Dings,...
Ich hab einen Magen-Darm-Dings, da ist mir ein bisserl...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:38
Hahaha, Herr Passenger...
Hahaha, Herr Passenger ... das mit den eigenen Überzeugungen...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:36
ja du lieber mein vater
In meiner Erregung sehe ich mich veranlasst, hier -...
Pecas - 2. Mär, 20:47
Das Interview interschien...
Das Interview interschien ja wohl zeitgleich mit der...
stilhäschen - 2. Mär, 20:12
Ach, jetzt bist du plötzlich...
Ach, jetzt bist du plötzlich wieder hier. Da kennt...
St. Burnster - 2. Mär, 20:00
Triebtäter
Forcierte Penisverlängerung (pro Demagogen-Verfassungsdisse rtations-Plagiatseite...
Pecas - 2. Mär, 07:36
Um treffend Lump geziehen...
Um treffend Lump geziehen zu werden, ist der Mann fraglos...
Fellow Passenger - 2. Mär, 01:48

Die immer müßige Suche nach weiteren Wahrheiten

 ;




Die Heirats- und anderen eindeutigen Anträge nach wie vor bitteschön an
dasbesteausmeinemleben
ätt yahoo punkt de

Das böse kleine Kleingedruckte.

Keine Zielgruppe

Die schlimmen Bilder.

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Rationalstürmer. Make your own badge here.

Dass ich nicht lache.

Online seit 6021 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jun, 18:33

Die Mitschuldigen an dieser garstigen Sammlung von nachgemachtem Ausgekotzten.

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB

Die Inquisition.

kostenloser Counter