Montag, 30. Juni 2008

EM-Querschläger 9: Cielito lindo

Ich hab nicht viel Zeit. Draußen auf dem Dach steht mein Vater und wartet, dass ich meinen Internetkram fertig bekomme und ihm endlich wieder als Handlanger zur Verfügung steh. Und meinen Vater warten lassen, das ist ungefähr so spaßig, wie mit meinem Vater ein EM-Finale anzuschauen.

Machen wirs also kurz und schmerzlos. Was ich persönlich vom Spiel halte, kann man getrost auch so beim geschätzten Kollegen Burnstl nachlesen, der alles Wichtige bereits völlig richtig gesagt hat.



Ansonsten möchte ich den heutigen Finalbeitrag dieser kleinen Reihe dem anbetungswürdigen Arsch meiner neuen spanischen Kollegin ausm Call-Center widmen, die ich nach dem Urlaub endlich mal drauf ansprechen muss.

Trackback URL:
//rationalstuermer.twoday.net/stories/5029050/modTrackback

St. Burnster - 1. Jul, 11:28

Ich bin gespannt, wie du sie auf ihren anbetungswürdigen Arsch ansprichst. Mein Vorschlag: "Servus, dein Arsch ist anbetungswürdig."

Wahlweise auch auf Spanisch wenn du das zusammenbringst.

rationalstürmer - 1. Jul, 23:17

Ich könnt sie natürlich auch fragen, was "Servus, dein Arsch ist anbetungswürdig" auf Spanisch heißt.

Wie auch immer, Burnstl, du kannst dir sicher sein, dass ich das hier in noch epischerer Breite, als ihr Arsch eh schon ist, ausbreiten werde, sobald ich es Anlass zur Vollzugsmeldung gibt.
stilhäschen - 1. Jul, 21:43

Ich glaub', es waren Eins Zwo, die sang rap dingsten "mein Arsch und dein Gesicht / könnten prima Freunde sein". Dreh's um und voilà, die Anmache ist fertig.
Ansonsten ginge auch noch irgendwas in der Richtung "wir spielen wie und Ihr habt die schöneren", aber wer, wenn nicht der Ratzigolo, findet seine Knallerworte selber?

rationalstürmer - 1. Jul, 23:19

Ich hab jetzt schon ein paar feierabendliche Heimatbiere drin, Hasi, drum kapier ich glaub ich den erstn Teil grad nimmer. Den zweiten aber irgendwie glaub ich ebenfalls nimmer.
stilhäschen - 3. Jul, 13:02

Weia, das schockt mich jetzt aber. So gar nichts verstanden?

Teil 1 heißt verkehrtherum "mein Gesicht und Dein Arsch könnten prima Freunde sein", womit du auch schon sowas wie Selbstironie ins Spiel bringst, da stehen manche Frauen drauf. Von der bildlichen Aussage eines solchen Satzes ganz abgesehen.

Teil 2 war aufs EM-Finale gemünzt, wo die Deutschen ja nur stolperten.

Nächstes Mal gibt's keine Nachhilfe mehr. Und Limo für Dich.
rationalstürmer - 4. Jul, 08:57

Danke für die Nachbereitung, Hasi. Sehr aufmerksam, sehr liebenswürdig.
momoseven - 3. Jul, 01:26

Spanischübersetzung

Bin hier nur so zufällig reingeraten, so vor dem Schlafengehen noch mal irgendwo reingeklickt.
Auf Spanisch könnte man sagen: Oye, tu culo es maravilloso, aber , wenn ich Dir einen Tipp geben darf, sprich sie lieber erst auf z.B. schöne Augen (tienes oyos muy bonitos), schöne Haare,(...pelos muy bonitos) schöne Lippen (...labios muy bonitos) an, denn KEINE Frau mag sich nur über ihren Arsch definiert sehen, selbst wenn DU ihn anbetest. Sag meinetwegen zu ihr: Hola, guapa (Hallo, Du Hübsche), oder Hola, reina (Hallo Königin), oder Hola Sympatica (Hallo, Sympatische), und wenn sie nicht allzu zickig ist, sei dir ein Lächeln gewiss. Das mit dem Arsch kannst du sagen, wenn Du ihn in Händen halten darfst, (falls Du das in Betracht ziehen solltest, und sie auch).
Freundliche Grüsse von einer deutschen Frau mit einem schönen Arsch, die ein paar sehr schöne Erfahrung mit spanischen Männern gemacht hat.

rationalstürmer - 3. Jul, 09:12

Oh, allerbesten Dank! Dieses Internet ist schon wirklich ein Teufelsbraten. Muy amable, dass du zu so später Stunde noch dein Erfahrungs-Schatzkästlein für mich aufgemacht hast.

Ähm, und wie soll ich jetzt eigentlich die Information verarbeiten, dass du ebenfalls einen schönen Arsch hast?
momoseven - 3. Jul, 11:15

Am Besten einfach gar nicht ignorieren!
Ausserdem : Hätte ich keinen schönen Arsch, wüsste ich nichts von den schönen, spanischen Komplimenten, und hätte Dir mein Schatzkästlein gar nicht öffnen können.
Oder so.
rationalstürmer - 4. Jul, 08:53

Aha, meine Liebe. Der schöne Arsch sozusagen als ästhetischer Impetus für die diskursbezogene Annäherung. Verstehe, verstehe.

.

Die Frage nach dem Sein.

Du bist nicht angemeldet.

Die Beobachtungskamera.

Bist äigschloufm oda...
Bist äigschloufm oda wos? Iwarawal homa in easchdn...
fuxbeck - 1. Jun, 18:33
Nur zu. Immer her mit...
Nur zu. Immer her mit den Kommentaren - selbst wenns...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:43
Das mit der Glaubwürdigkeit...
Das mit der Glaubwürdigkeit ist ja eh so eine Sache....
rationalstürmer - 2. Mär, 21:41
Ich hab einen Magen-Darm-Dings,...
Ich hab einen Magen-Darm-Dings, da ist mir ein bisserl...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:38
Hahaha, Herr Passenger...
Hahaha, Herr Passenger ... das mit den eigenen Überzeugungen...
rationalstürmer - 2. Mär, 21:36
ja du lieber mein vater
In meiner Erregung sehe ich mich veranlasst, hier -...
Pecas - 2. Mär, 20:47
Das Interview interschien...
Das Interview interschien ja wohl zeitgleich mit der...
stilhäschen - 2. Mär, 20:12
Ach, jetzt bist du plötzlich...
Ach, jetzt bist du plötzlich wieder hier. Da kennt...
St. Burnster - 2. Mär, 20:00
Triebtäter
Forcierte Penisverlängerung (pro Demagogen-Verfassungsdisse rtations-Plagiatseite...
Pecas - 2. Mär, 07:36
Um treffend Lump geziehen...
Um treffend Lump geziehen zu werden, ist der Mann fraglos...
Fellow Passenger - 2. Mär, 01:48

Die immer müßige Suche nach weiteren Wahrheiten

 ;




Die Heirats- und anderen eindeutigen Anträge nach wie vor bitteschön an
dasbesteausmeinemleben
ätt yahoo punkt de

Das böse kleine Kleingedruckte.

Keine Zielgruppe

Die schlimmen Bilder.

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from Rationalstürmer. Make your own badge here.

Dass ich nicht lache.

Online seit 5971 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jun, 18:33

Die Mitschuldigen an dieser garstigen Sammlung von nachgemachtem Ausgekotzten.

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
xml version of this page

twoday.net AGB

Die Inquisition.

kostenloser Counter